RSNG
Who is who?
f.-grenzfragen
Intern
Junge Akademiker
Links
Lehrer/Schüler
Wissensethik
Administration

Bien, Prof. Dr. Günther | Hellbardt, Dr. Günter  

Federspiel, Dr. Martin

Beruf
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Planetarium Freiburg

Schwerpunkte
Konzeption, Produktion und Vorführung von interdisziplinären Schul- und Multi-Media-Planetariumsprogrammen in folgenden Themenbereichen: Entstehung und Entwicklungsgeschichte des Universums, Evolution des Lebens auf der Erde, Rolle des Menschen im Kosmos, Kulturgeschichte, Geschichte der Naturwissenschaften. Mehrere Vorträge über die Forschungseinrichtung CERN.

Biografisches
Geboren 1964 in Lüdenscheid /Westfalen, studierte Physik in Freiburg. In der Diplomarbeit am Kiepenheuer-Institut für Sonnenphysik beschäftigte er sich mit Schwingungen der Sonnenmaterie in und in der Umgebung von Sonnenflecken. Anschließend Promotion an der Universität Basel mit einer Arbeit über die extragalaktische Distanzbestimmung, die Expansionsrate und das Alter des Universums. Weitere Forschungen über die Eigenschaften von Galaxien und Galaxienhaufen. Seit 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Planetarium Freiburg.

Veröffentlichungen
Astronomie und Kultur, Uni Nova, Mitteilungen der Universität, Basel 78/1997 - Zusammen mit H. Jerjen und P. Stein) Velocity structure of the dwarf galaxy population in the Centaurus cluster, Astronomy and Astrophysics, Vol. 327, 952 1997) - Zusammen mit G. A. Tammann und A. Sandage) The Virgo Cluster Distance From 21 cm Line Widths, The Astrophysical Journal, Vol. 495, 115 (1998) - Zusammen mit G. A. Tammann und L. Labhardt) Der Wert der Hubble-Konstante, Sterne und Weltraum, Bd. 37, 333 (Teil 1) bzw. 418 (Teil 2), 1998

E-Mail
mailto:martin@astro.unibas.ch





Druckbare Version

Impressum Kontakt Volltextsuche Was ist forum-grenzfragen? Information in English