RSNG
Who is who?
f.-grenzfragen
Intern
Junge Akademiker
Links
Lehrer/Schüler
Wissensethik
Administration

Benk, Prof. Dr. Andreas | Bien, Prof. Dr. Günther  

Berg, Dr. Christian

Beruf
Mitarbeiter am Institut für Technische Mechanik (TU Clausthal) im Rahmen der Operationalisierung des Leitbildes Nachhaltigkeit durch Technikbewertung.

Interdisziplinäre Schwerpunkte (u.a.)
1. Operationalisierung des Leitbildes Nachhaltigkeit durch Technikbewertung
2. Grenzfragen zwischen Naturwissenschaft bzw. Technik und Philosophie bzw. Theologie
3. Globale Vernetzung und ihre Folgen für eine nachhaltige Entwicklung

Lehrtätigkeiten
1. Übungen zur Strömungsmechanik
2. Seminare zum Dialog von Naturwissenschaft und Theologie (mit Prof. Jischa und Dr. Schlicht): Einführung; ethische und erkenntnistheoretische Fragen

Kurzbiografie
Christian Berg, geb. 1967 in Hamburg, Studium der Physik, der Philosophie und der ev. Theologie in Freiburg/Br., Würzburg, Frankfurt/M. und Heidelberg. 1991 Akademische Zwischenprüfung in Philosophie, 1994 Diplom in Physik (Würzburg; Diplomarbeit: Untersuchungen zur Dynamik von Satellitengalaxien); 1998 Mag. theol. (Heidelberg; Magisterarbeit zum Verhältnis von Naturwissenschaft und Theologie); seit 1998 Mitarbeiter von Prof. Dr.-Ing. Michael F. Jischa am Institut für Technische Mechanik im Rahmen der Operationalisierung des Leitbildes Nachhaltigkeit durch Technikbewertung.
1999 Forschungsstipendium des Princeton Theological Seminary, Princeton (N.J.) für Forschungen zum Dialog von Naturwissenschaft und Theologie. 2000 Erster Preis beim internationalen Wettbewerb Expanding Humanity's Vision of God der John Templeton Foundation für den Aufsatz: Leaving Behind the God-of-the-gaps. Towards a Theological Response to Scientific Limit Questions.
2001 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Heidelberg mit einer Arbeit über das Verhältnis von Theologie zu Naturwissenschaft und Technik. April 2001 zusammen mit Prof. Jischa und Dr. Schlicht im Rahmen des Science and Religion Course Program des Center for Theology and the Natural Sciences Förder-Preis für die Konzeption eines an der TU Clausthal im WS 2001/2002 durchgeführten interdisziplinären Seminars, das sich dem Dialog von Naturwissenschaft und Theologie widmet. Juni 2002 mit derselben Gruppe ein CTNS Development Grant für die Konzeption eines weiteren Seminars (Schwerpunkt Ethik) erhalten. Seit Juli 2001 im Rahmen der Arbeit am ITM zugleich tätig als Regional Director for Europe des Center for Theology and the Natural Sciences (CTNS), Berkeley, CA.

Veröffentlichungen (Auswahl)
Bücher:
Das Werk Ian Barbours als Beitrag zur Bestimmung des Verhältnisses von Theologie zu Naturwissenschaft und Technik, Diss. Universität Heidelberg 2000 (microfiche)
Zus. mit Charbonnier R., Gräb-Schmidt E., Wende S. (Hg.), Der Mensch als homo faber – Technikentwicklung zwischen Faszination und Verantwortung, LIT: Münster/ Hamburg/ Berlin/ London 2001
Theologie im technologischen Zeitalter. Das Werk Ian Barbours als Beitrag zur Verhältnisbestimmung von Theologie zu Naturwissenschaft und Technik, Kohlhammer: Stuttgart 2002
Artikel:
Kopernikus und Ptolemäus. Eine wissenschaftsgeschichtliche Notiz zur Kritik der Abstraktionen, in: Resonanzen. Theologische Beiträge, hg. v. S. Brandt und B. Oberdorfer, Wuppertal 1997, 84-95
Zwei Kulturen – zwei Welten? Gründe ihrer Verschiedenheit und Notwendigkeit ihres Zusammenhangs, in: Forum Clausthal (Hg.) Bd. 12, Clausthal-Zellerfeld 2000, 51-78
Leaving Behind the God-of-the-gaps. Towards a Theological Response to Scientific Limit Questions, in: Koinonia. Princeton Theological Seminary Graduate Forum, Fall 2000, 128-155;
neu abgedruckt in: Robert L. Herrmann (Hg.), Expanding Humanity’s Vision of God. New thoughts on Science & Religion, Philadelphia/ London, 2001, 87-115
Eine schöpfungstheologische Perspektive auf Technikentwicklung und Nachhaltigkeit, in: C. Berg et al. (Hg.), Der Mensch als homo faber – Technikentwicklung zwischen Faszination und Verantwortung, Münster/ Hamburg/ London 2001, 59-81
Dimensions of Order. Some Comments on Barbour’s Way of Relating Science and Theology and His Concept of Creation, in: Studies in Science & Theology vol. 8, hg. von N. H. Gregersen et al., Aarhus 2002, 263-276
Lexikonartikel:
Lamarck; Lamarckismus; Methodologie; Naturwissenschaft (II. Methoden, 1, Kennzeichen, Funktion, Funktionalismus; 2. Integrierte Methodologien), in: Religion in Geschichte und Gegenwart Bd. 5, hg. von H. D. Betz et al., 4. Aufl. Tübingen 2003 im Druck

E-Mail
Christian.Berg@itm.tu-clausthal.de





Druckbare Version

Impressum Kontakt Volltextsuche Was ist forum-grenzfragen? Information in English