Presseschau
Rezensionen
Grenzfragen-News
Veranstaltungen
Fachzeitschriften

Schockenhoff zu PID und Sterbehilfe

Unter der Überschrift "Christliche Orientierung an Lebensanfang und -ende" bezieht der stellv. Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, Eberhard Schockenhoff, in einem Interview Stellung. Schockenhoff war eingeladen zur Akademietagung "Die Selbsterschaffung des Menschen" in Weingarten. Das dort aufgezeichnete Interview führte Heinz-Hermann Peitz.

[Interview als mp3-Download [19.367 KB] ]

Eberhard Schockenhoff
Professor für Moraltheologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i.Br.; seit 2001 Mitglied im Nationalen Ethikrat, seit 2008 stellvertretender Vorsitzender im Deutschen Ethikrat. Veröffentlichungen u.a.: Ethik des Lebens. Grundlagen und neue Herausforderungen, Freiburg i.Br. 2009; Einspruch im Namen der Menschenwürde. Präimplantationsdiagnostik und therapeutisches Klonen instrumentalisieren das menschliche Leben für fremde Zwecke, in: FAZ 23.04.2001, 10.

[Presseschau zur PID]




Eberhard Schockenhoff zur PID, zum assistierten Suizid und zur Brutalisierung des Gesundheitswesens




Zur Erinnerung: Das BGH-Urteil zur PID 2010

Gentest am Embryo: PID in der Diskussion Ein interdisziplinär zusammengesetztes Podium diskutierte die Kontroverse um das BGH-Urteil zur Präimplantationsdiagnostik (PID)

Heilbronner: PID aus humangenetischer Sicht Dr. med. Helmut Heilbronner erklärt die Technik und Möglichkeiten der PID und stellt Situationen von Familien vor, die eine PID in Anspruch nehmen wollen.

Schütze: PID aus juristischer Sicht Prof. Dr. Hinner Schütze entfaltet die Urteilsbegründung des BGH-Urteils zur PID und die gesetztlichen Kontexte vom Embryonenschutzgesetz über Normierungen der Ärztekammern bis zum Grundgesetz.

Bentele: PID aus ethischer Sicht Dr. Katrin Bentele hinterfragt das BGH-Urteil zur PID und die Gründe ihrer Befürwortung aus ethischer Sicht.




Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2622.





Druckbare Version

Impressum Kontakt Volltextsuche Was ist forum-grenzfragen? Information in English